K.O.M.

Kulturnetz Welterbe
Oberes Mittelrheintal

»Von Herzen – Möge es wieder – zu Herzen gehen!«
Ludwig van Beethoven

Textcollage und Musik
Bild von Aloys Rump

Schauspiel

Beatrice Hutter

Musik

Beatrice Hutter

Text- und Liedauswahl, Inszenierung, Produktionsleitung

Walla Heldermann

Titelbild

Aloys Rump
Ludwig van Beethoven, der Titan, der große Komponist, Erneuerer der Musik, der Klaviervirtuose, der selbstbewusste, ja eigensinnige Star der Wiener Gesellschaft – aber auch ein Schwerenöter, enttäuschter Frauenschwarm und immer sehnsuchtsvoller, doch unerfüllter Liebender.

Musikalische Variationen und Improvisationen zu Kompositionen Ludwig van Beethovens begleiten auf der Bühne das Spiel der Schauspielerin. Sie werden präsentiert von der Jazz-Gitarristin Katrin Zurborg und dem Schlagwerker Stefan Kohmann. In diesem aus der Interaktion der Musiker mit der Schauspielerin live sich entwickelnden musikalischen Programm stehen die Lieder im Zentrum und sind der Ausgangspunkt der Improvisation. Denn es ist Walla Heldermann in ihrer Inszenierung ein wichtiges Anliegen, gerade in den Liedern Beethovens auch dessen Leichtigkeit und Lebensfreude aufzuzeigen.

Karten:

Museum Boppard, 06742/8015984